Bike Festival Riva del Garda 2016

8. April 2016 


BIKE FestivalRiva del Garda Trentino – Attraktive Rennformate sorgen für Wettkampfstimmung

Vom 29. April bis 1. Mai wird bereits zum 23. Mal das BIKE Festival Riva del Garda den Saisonauftakt der europäischen Mountainbike Szene einläuten. Mit über 160 Ausstellern und mehr als 300 Marken stellt das Mega-Event dieses Jahr sogar einen neuen Ausstellerrekord auf. Die Besucher des Mountainbike Festivals dürfen sich wie gewohnt auf viele Neuheiten freuen, darunter auch die eine oder andere Weltpremiere. Fester Bestandteil des BIKE Festivals Riva del Garda sind ebenfalls wieder die unterschiedlichen Rennformate, bei denen sich ambitionierte Rider mit den besten Fahrern der Welt messen können.

Pump Battle World Series beim BIKE Festival Riva del Garda Trentino

Den Auftakt markiert bereits am Eröffnungstag die Veranstaltung Radon Pump Battle. Die Pump Battle World Series macht mit ihrem dritten von insgesamt sechs Stopps zum ersten mal Halt in Riva. Spannung ist bei dem packenden Rennformat, bei dem zwei Mountainbiker auf zwei identischen Kursen gleichzeitig starten, vorprogrammiert. Im direkten Vergleich geht es um den Einzug in die nächste Runde. Die Qualifikation startet um 18.00 Uhr, das Finale findet um 20.00 Uhr statt. Am Samstag steht ebenfalls Flow und Pushen auf dem Programm: Ab 14.00 Uhr ist beim Canyon Pumptrack powered by mtb-academy das Rennen gegen die Uhr angesagt.

Für Frühaufsteher: Bosch eMTB Marathon supported by Trek

Weniger Schlaf werden die E Biker am Veranstaltungssamstag bekommen! Bereits um 7.00 Uhr in der Früh startet der Bosch eMTB Marathon supported by Trek. Nachdem die Premiere dieses speziellen Rennformates im letzten Jahr so hohen Anklang fand, musste der Veranstalter natürlich nachlegen. Zugelassen sind in dieser Disziplin E-Bikes und Pedelecs bis 25 km/h, die Teilnehmer fahren eine mit eMTB Wegweisern ausgeschilderte eigenständige Runde. Zum Test von E-Bikes der Aussteller wird es eine neue Bosch eBike-Teststrecke mit einer Länge von 15 Kilometern geben.

North Lake Enduro: Neuer Name, albekanntes Format

Enduro Mountainbiker kommen am Sonntag voll auf ihre Kosten. Beim North Lake Enduro erwarten die Biker fünf abwechslungsreiche Stages und bis zu 1.400 Höhenmeter. Ausgetragen wird das Race auf neuen Strecken im Alto Garda Bikepark von der Nordschulter des Monte Altissimo bis zum Busatte oberhalb von Torbole. Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Starter begrenzt, gewertet wird in sieben Kategorien. In diesem Jahr ist das Rennen im altbekannten Enduro Format nicht Bestandteil einer Serie. Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss am Busatte statt.

Weitere Informationen zum Bike Festival Riva del Garda findet ihr Bike Festival!










Mehr Artikel
Ebike 2016 Highlights Unsere TOP 5 Ebikes 2016: Diese Enduros versprechen Fahrspaß pur! Das bieten die EBike 2016: Bärenstarker Vortrieb, massig...