e Bike News und Highlights 2016

19. August 2015 


e Bike News – Die MTB Enduro Highlights 2016

Kurz vor der Eurobike gewähren die Hersteller einen ersten Blick auf die E Bike News der Saison 2016. Die Zielgruppe der Trail e Biker hat die Industrie bereits seit geraumer Zeit erfasst, ein Trend der sich 2016 mit noch leistungsfähigeren e Bikes fortsetzt. Mit dem neuen e Bike Haibike XDURO Downhll PRO wird der elitäre Kreis um Downhill eBike Rider erweitert.

Die HOT coming e Bike News 2016

Entgegen dem allgemeinen Trend verbaut das aus Dieburg stammende Unternehmen ADP Engineering an seinem neuen eBike ROTWILD R.X1+ „noch“ keine Plus-Reifen. Ein Umstand, über den die Käufer angesichts der fetten Eckdaten getrost hinwegschauen können. Das Fahrwerk protzt vorne mit 150 mm und hinten mit 145 mm Federweg. Erhältlich wird das ROTWILD R.X1+ eBike in drei Ausführungen ab November sein. Die Preise bewegen sich zwischen 5.999,00 und 8.999,00 Euro. Alle e Bikes verfügen über den Brose-Mittelmotor mit einer Leistung von 250 Watt und einem 500 Wh Akku. Federgabeln und Dämpfer stammen ausschließlich von FOX.

E Bike News auch vom Hersteller Specialized, der immer für Überraschungen gut ist. Keine Ausnahme macht hierbei das Turbo Levo FSR Expert 6Fattie, mit dem die US-amerikanische Kultschmiede völlig neue Wege geht. Für die Steuerung des Systems setzt Specialized komplett auf das Smartphone mit hauseigener App. Beim Antrieb kommt wie beim Rotwild e Bike der Brose-Mittelmotor zum Einsatz, der Akku ist im Unterrohr platziert. Das Fahrwerk bietet dem e Bike Rider einen Federweg von 140 bzw. 135 mm. Selbstverständlich rollt das Specialized Turbo auf modernen 27.5+ Reifen. Preis? Voraussichtlich stolze 9.000 Euro!

Das SCOTT E-Genius 710 Plus rundet die Palette der beliebten Genius Reihe um ein potentes E Bike ab. Dem aktuellen Trend entsprechend rollt das neue Scott e Bike auf 3“ dicken Plusreifen, die in diesem Fall von Schwalbe stammen. Für mächtigen Vortrieb sorgt der neue Bosch Performance CX Mittelmotor mit 250 Watt. An der Front versieht eine 140 mm Federgabel ihren Dienst, am Heck bügeln 130 mm Federweg Unebenheiten weg. Erhältlich wird das SCOTT E-Genius 710 Plus Bike in drei Versionen sein, darunter auch ein spezielles Lady e Bike. Die Preise wird Scott erst kurz vor der Eurobike bekannt geben.

E Bike News auch für Downhill Rider: Mit dem e Bike Haibike XDURO Downhill PRO wird eine neue Ära beim Gravity Biken eingeläutet. Das Fahrwerk mit 200 mm Federweg bügelt gnadenlos jeden Trail platt und fordert geradezu das Shreddern über die wüstesten Steinfelder ein. Haibike setzt beim Antrieb auf den neuen 250 Watt Bosch Performance CX-Motor mit 75 Newtonmeter. An der Front ist eine Fox 40 Float Factory Doppelbrücken-Federgabel verbaut, als Dämpfer kommt ein Fox Float X2 Factory zum Einsatz. Schaltung und Bremsen entstammen der Shimano Saint Gruppe. Der Preis für das e Bike Haibike XDURO Downhill PRO liegt bei 7.999,00 Euro.

Fazit der E Bike News

Die e Bike News für 2016 zeigen vor allem eines: Dem E Bike sind keine Grenzen gesetzt! Kernig kraftvolle Motoren, vor Energie strotzende Akkus und Fahrwerke mit massig Federweg bieten dem Rider maximalen Fahrspaß selbst auf anspruchsvollsten Trails.










Mehr Artikel
Mountainbike Trails Mayrhofen im Zillertal Himmelfahrt & Höllenritt - Mountainbike Trails Mayrhofen Die Mountainbike Trails Mayrhofen im österreichischen Zillertal...