Eagle Creek Reiserucksack

25. Juni 2015 


Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Pack

Mit den neuen Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Packs beweist Eagle Creek sein Know-how aus 40 Jahren Herstellung innovativer Reiserucksäcke. Denn es war ein Rucksack, mit dem 1975 die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann. Die superleichten Deviate Travel Packs (60 l, 1,9 kg und 85 l, 2,1 kg) bieten ein komfortables Tragesystem, abnehmbare Tagesrucksäcke, das einzigartige ‚All Ways Secure’ Sicherheitspaket sowie Eagle Creeks bedingungslose ‚No Matter What’-Garantie.
Globetrotter kennen das Problem: Ihr Reiserucksack soll einen integrierten, abnehmbaren Daypack haben, sich gut packen lassen, er soll bequem zu tragen sein, den Inhalt zuverlässig schützen und dennoch nicht zu viel wiegen. Nicht zuletzt wollen sie beim Check-In oder vielleicht auch bei der Übernachtung in einem besseren Hotel das RucksackTragesystem schnell „verschwinden“ lassen. Alle diese Wünsche erfüllt Eagle Creek mit seinen Deviate Travel Packs.
Der Hauptrucksack, ausgestattet mit abschließbaren Reißverschlüssen und einem ‚Central Lock Point’ für Deckelfach und Hauptgepäckstück, lässt sich über eine große Frontöffnung bequem packen. Zum großen Hauptfach gesellen sich ein Deckel mit verstecktem Innenfach, ein Fach für die Trinkblase (bis zu 3 Liter) sowie seitliche Netztaschen für alles, was man schnell zur Hand haben will. ‚Check-In Fly’ nennt Eagle Creek eine unten im Rucksack verstaute, herausnehmbare Hülle. Sie dient als Regenschutz oder verwandelt den Pack in eine Duffel. Praktisch beim Check-In oder wenn man mal seriöser als ein Backpacker daherkommen muss…
Für die Sicherheit des Inhalts und des Trägers versieht Eagle Creek den Tagesrucksack mit seiner ‚All Ways Secure’-Ausstattung: Abschließbare Reißverschlüsse am Hauptfach und eine RFID Blocker-Tasche zum Schutz vertraulicher Daten auf dem Mikrochip von Kreditkarte und Ausweis dienen der Diebstahlsicherung. Ein gepolstertes Fach mit eFleece für elektronische Geräte gehört zur digitalen Safe-Zone. Und für die passive Sicherheit des Trägers sorgen reflektierende Elemente und eine Signalpfeife am Brustgurt.

Das FlexFlo Tragesystem des Eagle Creek Reiserucksack besteht aus einem leichtgewichtigen, anatomisch geformten Polycarbonat-Rahmen, die Schultergurte, der Hüftgurt sowie die Polster aus luftdurchlässigen Polsterschäumen und Bezugsstoffen. Damit sitzt der Rucksack stabil am Rücken und trägt sich auch voll beladen sehr bequem. Beim 85-Liter-Modell kann man das Tragesystem an die Länge des Oberkörpers anpassen. Es verfügt außerdem über ein separates Bodenfach.
Den Deviate Travel Pack gibt es in zwei Größen – 60 und 85 Liter – jeweils in anatomisch angepassten Varianten für Damen und Herren zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 200 bzw. 230 Euro. Versüßt wird das ganze durch die lebenslange ‚No Matter What’-Garantie. Sollte einmal – egal warum – etwas an einem Deviate Pack kaputtgehen, repariert Eagle Creek kostenlos oder ersetzt den Rucksack.

Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Pack 60 L

Volumen 60 Liter (45 Liter + 15 Liter) Gewicht 1,6 kg Torso   46 cm,  43 cm Farben graphite, brilliant blue, flame orange Empfohlener VK-Preis  200,– Euro

Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Pack 85 L Volumen

85 Liter (70 Liter + 15 Liter) Gewicht 1,9 kg Torso   41–54 cm,  38–51 cm Farben graphite, brilliant blue, flame orange Empfohlener VK-Preis 230,– Euro

Quelle: Pressemeldung Eagle Creek





Vorheriger Artikel
Surfen in Europa
Nächster Artikel
Enduro MTB Trend





Mehr Artikel
Surfen in Europa Surfen in Europa am Atlantik Man Muss nicht nach Hawaii fliegen für gute Surfspots, denn Surfen in Europa bietet unendlich...