Enduro MTB Trend

26. Juni 2015 


Die Basics des Enduro MTB Trend

Enduro MTB Trend und Raus in die Natur! Nicht erst in der warmen Jahreszeit bieten sandige Wege, steile Hügel und rutschige Bachläufe einen Spielplatz für alle, die es etwas actionreicher mögen. Besonders viel Spaß bereitet der Ausritt in Wäldern und Wiesen übrigens, wenn ein Enduro dabei ist. Das Mountainbike verfügt über diverse Features, die im schwierigen Terrain für den nötigen Biss sorgen.

Enduro MTB Trend- Die Power eines neuen Trends

Die triste Zeit der eindimensionalen Mountainbikes ist endlich vorbei. Wer sich einst nicht zwischen dem Freerider und dem All Mountain entscheiden konnte, nimmt eben beides. Das Enduro MTB stellt die beste Kombination aller Vorzüge dieser MTB dar – und legt sogar noch ordentlich zu. Mit rund 12 bis 15 Kilogramm spielt das Bike in einer etwas höheren Gewichtsklasse, um bei allen Fahrten auf riskantem Untergrund auch für genügend Stabilität zu sorgen. Sollte das einmal nicht reichen, so krallt sich das Profil der ungewöhnlich breiten Reifen aber gerne im Gelände fest. Das Gleiten auf nassen Pisten oder das Wegrutschen an steilen Hängen gehört damit der Vergangenheit an. Möglich wird das aber auch durch die besondere Geometrie des Rahmens. Sie erlaubt dem Fahrer eine aufrechtere Sitzposition, wodurch dieser sein Enduro in jeder Lage beherrschen kann. Mit einem Federweg zwischen 150 und 200 Millimeter lässt sich das Mountainbike Fully somit selbst im schwierigen Areal zähmen.

Enduro MTB Trend -Erfolgreich, wo andere Bikes streiken

Ein solcher Allrounder will jedoch entsprechend gefordert werden. Das Enduro MTB kommt daher vornehmlich in einem Terrain zum Einsatz, in dem die meisten anderen Mountainbikes ihren Dienst längst quittiert hätten. Neben der besonders robusten Ausführung, die einige Unachtsamkeiten verzeihen wird, erweisen sich hierbei die zahlreichen Möglichkeiten der individuellen Anpassung als hilfreich. So kann nicht alleine der Sattel oder der Lenker auf die gewünschte Höhe gebracht werden. Auch das Feintuning der mit Öl oder Luft betriebenen Federgabeln ist jederzeit ebenso wie der Wechsel zwischen einem und zwei Kettenblättern möglich. Und das Beste daran: Alle Handgriffe erfolgen simpel und erfordern kein weiteres Werkzeug. Wer im Gelände also auf unterschiedliche Streckenprofile trifft, kann diese Herausforderungen nun spielend einfach meistern. Das Enduro Mountainbike präsentiert sich somit als Tausendsassa: Vom tourentauglichen Kilometerfresser bis zum griffigen Dominator jedes Steilhangs beim Downhill besitzt das Bike genau jene vielfältigen Fähigkeiten, die in der Natur niemand missen sollte. Und diese Qualität darf bei Preisen ab 1.500 Euro aufwärts auch gerne etwas kosten.

Enduro MTB Trend – Es gibt keine Grenzen

Allerdings können sich die Ausgaben für ein Enduro MTB schnell summieren. Ein Kunstwerk aus Carbon, Titan und Magnesium erreicht nicht selten den Wert eines Kleinwagens – ist im Gegensatz zu diesem aber bei jedem noch so widrigen Untergrund geländetauglich. Der Einsatz modernster Materialen erlaubt die Einsparung von lästigem Gewicht und führt nebenbei zu einem präzisen Zusammenspiel aller Komponenten. Denn auf den Zufall sollte sich der Biker nicht verlassen, wenn er über Bäche springt oder waghalsige Manöver bei der Abfahrt sucht. Doch so einzigartig das Enduro MTB auch ist – es braucht eine starke Persönlichkeit, die mit ihm umzugehen weiß. Wer das Enduro jederzeit unter Kontrolle haben will, sollte bereits Erfahrungen im Umgang mit solchen Bikes besitzen. Abenteuerlust, Kondition für lange Strecken, die Weitsicht im undurchschaubaren Terrain sowie der Mut, Grenzen zu überschreiten – wer mit diesen Eigenschaften gesegnet ist, wird mit dem Enduro in jedem Gebiet einen actionreichen Spielplatz sehen.

Fazit Enduro MTB Trend

Die Wahl nach dem richtigen Mountainbike ist heutzutage keine leichte Entscheidung. Ob Mountainbike- Touren, Race, All-Mountain, Bikepark oder Enduro. Jedes Segment hat seine eigene Spielregeln und Vorzüge. Wer aber gerne draußen in der Natur sein möchte, fern ab vom Massentourismus eines MTB Bikeparks, sollte sich das Thema Enduro MTB genauer anschauen.





Vorheriger Artikel
Eagle Creek Reiserucksack
Nächster Artikel
Hochkönig E-Bike Touren Gebiet





Mehr Artikel
Eagle Creek Reiserucksack Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Pack Mit den neuen Eagle Creek Reiserucksack Deviate Travel Packs beweist Eagle...