Kitzbüheler Alpen eBike Festival 2015

7. August 2015 


Gelungene Premiere des 1. eBike Festivals in den Kitzbüheler Alpen

Bei schönstem Wetter fanden sich vom 10. bis 12. Juli zahlreiche eBike Fans beim 1. Kitzbüheler Alpen eBike  Festival in den Kitzbüheler Alpen ein, um die neusten Trends der Szene hautnah erleben zu dürfen. Vor einer traumhaften Kulisse wurde drei Tage lang gefachsimpelt und nicht mit dem Austausch von Informationen gespart. Geführte Pedelec Touren standen beim Festival ebenso auf dem Programm wie die Präsentation von diversen E-Bikes und Pedelecs. Die Ausrichtung eines speziellen E-Bike Festivals erschien hingegen längst überfällig: Mit nicht weniger als zehn Tourismusregionen und 45 Orten stellt die Region Kitzbüheler Alpen das weltgrößte eBike Areal mit einem zusammenhängenden Wegenetz dar. Insgesamt wird E-Bikern auf einer Fläche von etwa 1.800 Quadratkilometern ein Streckennetz mit 1.000 Kilometern geboten.

Kitzbüheler Alpen eBike Festival – Prall gefülltes Rahmenprogramm rund um das Thema eBike

Eröffnet wurde das dreitägige Kitzbüheler Alpen eBike Festival am Freitag in Kirchberg mit einem Fachkongress zum Thema eBike. Der Fokus der Veranstaltung galt dem Pedelec und den Technologien der Zukunft. Ein sehr breites Publikum sprach am Samstag die E-Bike Welt in Brixen an. Etwa 30 Aussteller präsentierten den interessierten Festivalbesuchern Neuheiten rund um das Ebike. Großes Interesse galt hierbei auch dem E Mountainbike, das sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Nach Klärung der theoretischen Fakten konnten die Besucher auf dem Parcours bzw. bei einer der zahlreichen Touren das eBike in der Praxis direkt auf Herz und Nieren testen. Das Angebot der Pedelec Touren in den Kitzbüheler Alpen reichte von der gemütlichen Einsteigertour über E Mountainbike Ausfahrten bis zur Extremtour für ambitionierte eBike Fahrer. Den Abschluss des Tages markierte die „ElektroRad Nachtschwärmer Tour“.

Kitzbüheler Alpen eBike Festival – FOCUS E-Bike HillClimb zur Kandleralm

Am Sonntag wurde den Besuchern des Kitzbüheler Alpen eBike Festival ein besonderes Schmankerl geboten: Der FOCUS E-Bike HillClimb zur Kandleralm. Auf die E Mountainbike Fahrer wartete eine Strecke mit einer Länge von 3,5 Kilometern. Von Brixen bis zur Kandleralm mussten mit dem E Mountainbike 330 knackige Höhenmeter erkämpft werden. Zum Start zugelassen waren sowohl Einzelfahrer als auch Teams mit mindestens drei Fahrern, die Teilnehmerzahl war auf 300 Starter begrenzt. Gewertet wurde in den Klassen Pedelec bis 25 km/h mit einer maximalen Leistung von 250 Watt und S-Pedelec bis 45 km/h mit 500 Watt Maximalleistung. Michael Wallner von FLYER konnte sich in der Einzelwertung bis 25 km/h behaupten, bei den S-Pedelec Fahrern hatte Christian Winands von WHEELER die Nase vorn. Die Teamwertung gewann das modelo-FOCUS Team.










Mehr Artikel
K2 Ski - Freeride Modelle 2016 Die neuen Pinnacle Freeride K2 Ski Für den Winter 2015/16 setzt K2 Ski die wegweisende K2 Konic und Channel Light Core...