La Sportiva eröffnet ersten Flagship Store

21. Juni 2014  Von Sven Erger


Soeben hat der italienische Mountainware Hersteller La Sportiva die Türen seines ersten Flagship Stores eröffnet. Die Wahl für den eigenen Shop fiel auf das Städtchen Arco nördlich des Gardasees, das bereits seit Jahrzehnten eng mit La Sportiva verbunden ist. 

Mitten in der belebten Fußgängerzone von Arco bietet der La Sportiva Flagship Store die gesamte Bandbreite des Sortiments an. Neben den allseits bekannten Kletter- und Bergschuhen werden auch die neueren Produktkategorien der Italiener in ihrem gesamten Umfang präsentiert: Bekleidung und Schuhe für Mountain Running und Bergwandern, Kletterbekleidung, Accessoires sowie Hard- und Softgoods für Skibergsteiger finden auf 100 qm2 genügend Platz für eine ansprechende Warenpräsentation. Der Shop wird in Kooperation mit dem Bergsport-Fachhändler Vertical Sport geführt.

Die Verbindung zwischen La Sportiva und dem Kletter-Mekka Arco liegt nicht nur in ihrer gemeinsamen Heimat Trentino. Bereits 1987, als sich das Freiklettern als eigene Sportart etablierte, entdeckte La Sportiva Arcos enormes Potential als Kletter-Paradies und brachte den ersten Kletterführer für dieses Gebiet heraus. Auch den legendären Rock Master, einer der ältesten und wichtigsten Kletter-Wettkämpfe der Welt, unterstützt La Sportiva von Anfang an als Sponsor. Die Eröffnung des Flagship Stores ist ein weiterer Schritt, diese enge Partnerschaft zwischen Arco und La Sportiva zu festigen.

 

Quelle: Pressemeldung La Sportiva










Mehr Artikel
Mountainbike - Bikepark Mottolino in Livigno Nicht umsonst ist Hans "No Way" Rey oft zu Besuch in der Traumregion Livignio, ein durch den Wintersport bekannt und berüchtigter...