Madonna di Campiglio Skigebiet Erfahrungsbericht 2017

4. Januar 2017 
0


Erfahrungsbericht Madonna di Campiglio Skigebiet

Der urige italienische Skiort Madonna di Campiglio liegt in den Brenta Dolomiten im Trentino und ist lediglich 60 km vom deutschen Lieblingssee, dem Gardasee entfernt. Der sehr moderne und urige Skiort befindet sich auf 1.550 Meter Seehöhe, was bei guten Schneebedingungen immer eine Talabfahrt in den Ort garantiert.

Eines kann vorab schon gesagt werden, wer ein TOP Skigebiet mit allen Schwierigkeitsgraden sucht und viel Wert auf urige Berghütten und sehr gute Hotels und Wellness legt, ist hier genau richtig.

FIS Ski Worldcup zum Auftakt der Skisaison in Madonna di Campiglio

Jedes Jahr findet im Dezember der Skiauftakt mit dem FIS Ski-Worldcup statt. In diesem Jahr (Winter 2017) stand der Slalom der Herren als Highlight wieder im Vordergrund. Der Nachtslalom lockt gefühlt halb Italien an, denn kurz vor Weihnachten (22. Dezember) stand ganz Campiglio Kopf. Alle Hotels waren komplett ausgebucht und im schönen Ort Madonna di Campiglio wurde schon vor Rennstart alles „ready“ gemacht für den großen Abend.

Unser Felix Neureuther stand dieses Jahr wieder unter den top Favoriten, umso enttäuschender war sein zu schnelles Ausscheiden nach wenigen Hundert Metern Slalom. Schade Felix, wir haben dich kräftig angefeuert.

Gewonnen hat das Mega Rennen wie letztes Jahr auch der Norweger Henrik Kristoffersen, gefolgt vom Gesamtworldcupsieger Marcel Hirscher (Österreich) auf dem zweiten Platz. Dominik Stehle konnte sich als bester deutscher einen guten 15. Platz sichern.

Skigebiet Madonna di Campiglio – Unsere Highlights

Das Skigebiet umfasst einen Pistenverbund von 150km bestens präparierter Pisten. Bei unserem Besuch im Dezember war noch recht wenig Schnee vorhanden, dennoch waren die Pisten top vorbereitet. Das können die Italiener defenitiv!

Wir haben uns bei unserem Besuch auf die Seite am Passo Grosté sowie der Worldcup Seite fokussiert. Oben am Passo Grosté (2.504 Meter) hat man einen unglaublich weiten Blick (bei schönem Wetter) bis in die Nordalpen hinein.

Hier oben ist ein kleiner aber feiner Snowpark angelegt, mit sehr gut gepflegten Sprüngen und Kickern. Wir haben hier lediglich die Kamera in Stellung gebracht und ein paar gute Shots hinbekommen.

Diese Seite des Madonna di campiglio Skigebietes ist auch ideal fir Familien mit Kinder, denn hier oben am Passo Grosté sind die Pisten relativ flach und breit, also ideal für Kinder oder Carver. Wenn man dann die Talabfahrt in Agriff nimmt, gibt es hier unterschiedlich anspruchsvolle Abfahrten welche schon recht anspruchsvoll sind.

Unten an der Talstation des Spinale Express angekommen, kann man entweder wieder hoch in Richtung Passo Grosté, oder man fährt nach Ankunft mit dem Spinale Express nicht weiter zum Passo hinauf, sondern fährt ab und hält sich immer Rechts in Richtung Fortini Express. Hier kann man praktisch auf die gegenüberliegende Seite des Passo Grosté, der Worldcup Seite, gelangen.

Ein Tipp, mann sollte hier früh morgens fahren, da dieser Hang eine Südausrichtung hat und der Schnee somit schneller sulzig wird.

Die Hütten im Skigebiet Madonna di Campiglio

Ein Rifugio bzw. Hütten Besuch in den Dolomiten ist immer etwas Besonderes. Es ist wahrscheinlich das gute Essen, die gemütliche Atmosphäre oder einfach nur der extrem gute Espresso, was eine Mittagspause in einer der Hütten zu einem besonderen Erlebnis machen. Hier sollte man sich definitiv für die Jause Zeit nehmen und einfach genießen. Wir haben das in vollen Zügen genossen!

Fazit des Skigebietes Madonna di Campiglio

Für ALLE etwas dabei. Ein top Skigebiet, mit atemberaubender Dolomiten Kulisse und extrem abwechslungsreich. Leider waren die Schneebedingungen zum Freeskiing (Powdern) absolut nicht gegeben, aber das muss ebenfalls lohnenswert sein. TOP!!!

Weitere Informationen könnt ihr hier finden.










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mehr Artikel
Trentino Ski Sunrise auf unberührten Pisten Veranstaltungsreihe "Trentino Ski Sunrise" verspricht Teilnehmern unvergessliches Naturspektakel Mit der neuen Veranstaltungsreihe...