Marin Bikes präsentiert 2018er Wolf Ridge

25. April 2017 


Marin Bikes Wolf Ridge – Ein Bike für alle Fälle

Die kalifornische Bikeschmiede Marin Bikes zählt zu den Pionieren im Bereich des Mountainbike Sports. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1986 hat sich beim Mountainbike einiges getan – so auch beim Trail-Riding. Für die kommende MTB Saison 2017 stellt Marin Bikes das neue 2018er Wolf Ridge vor, das inspiriert von der Vergangenheit eine alternative Denkweise anstoßen möchte. Der Einsatzbereich wird von Marin Bikes klar definiert: Ein Bike für alle Fälle!

Marin Bikes – Wolf Ridge: Enduro mit bisher unerreichtem Vortrieb

Annähernd fünf Jahre tüftelten die Ingenieure am Design des neuen Marin Bikes Wolf Ridge. Um für den Rider die ideale Passform zu generieren, wurden bei der Entwicklung des Rahmens biometrische Daten berücksichtigt. Ziel war eine perfekte Kinematik, die auf dem Körperschwerpunkt des Riders basiert. Daraus resultierend soll das Wolf Ridge beim Uphill den Charakter eines Hardtails bieten, auf Singletrail-Abfahrten hingegen die Stärken eines Trail-Bikes. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bikes soll die Kategorisierung nicht durch den Federweg bestimmt werden. Obwohl das Wolf Ridge dem Rider 160 mm Federweg offeriert, kommt das System laut Hersteller unabhängig vom Federweg ohne Lockouts externer Komponenten aus. Mit der maßgeschneiderten Kinematik verspricht Marin Bikes einen im Vergleich zu anderen Long-Travel-Bikes bisher unerreichten Vortrieb.

Herzstück des Wolf Ridge: Das patentierte R3ACT – 2 Play-System von Nalid

Dreh- und Angelpunkt des neuen Designs ist das patentierte R3ACT – 2 Play-System von Nalid. Der Vollkarbon-Rahmen verfügt über eine für Trail optimierte Geometrie mit einem Lenkwinkel von 66,5° sowie 435 mm lange Kettenstreben. Wie am Heck kommen auch an der Front 160 mm Federweg zum Einsatz. Verfügbar wird das Marin Bikes Wolf Ridge ausschließlich mit 29 Zoll Laufrädern in zwei Ausführungen sein. Das Modell Wolf Ridge Pro kommt mit SRAM XX-1 Eagle Drivetrain, Fox 36 Performance Elite Federgabel, Fox Float X2 Dämpfer und E*thirteen TRS Race Carbon Reifensatz. Alternativ zum Pro Modell bietet sich das Wolf Ridge 9 mit SRAM X0-1 Eagle Drivetrain, RockShox Lyrik RCT3 Federgabel, RockShox Monarch DebonAir R Dämpfer und Stan’s NoTubes Flow MK3 Reifensatz an. Vorgestellt werden die Modelle erstmals in Europa auf dem diesjährigen Bike Festival in Riva.

Die gesamte Übersicht der neuen 2018 Modelle findet ihr hier!










Mehr Artikel
Bike Festival 2017 unser Überblick Übersicht der Top Bike Festival 2017 Die Saison steht kurz bevor und viele Biker fangen jetzt enthusiastisch mit der Bike...