Mountainbike Bekleidung Herbst 2015

12. Oktober 2015 


Im Fokus: Mountainbike Bekleidung für die Übergangszeit

So langsam wird´s ernst und die Mountainbike Bekleidung rückt in einen anderen Fokus: Die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen, doch eigentlich ist das kein Grund, auf´s Mountainbiken zu verzichten. Denn clever kombiniert sorgt Funktionsbekleidung ganzjährig für gutes Klima und Wetterschutz auf dem Bike.
Unbeständige Wetterbedingungen, Kälte und wechselnde körperliche Anstrengungen – bei der Kleiderordnung im Herbst und Winter fahren clevere Radler am besten mit der Zwiebeltaktik. Das Mehrlagenprinzip hat sich als effizienter Kälteschutz bewährt. Dabei werden mindestens drei Kleidungsschichten übereinander getragen, die miteinander funktionieren. Sie leiten die entstehende Feuchtigkeit von der Haut weg. UND: Etliche Hersteller haben keine Mühen gescheut, um auch für die Übergangszeit entsprechendes Equipment bereitzustellen.  Denn, seien wir doch mal ehrlich, solange die Mountainbike Trails noch nicht mit Schnee bedeckt sind und die Möglichkeit für spannende Abfahrten gegeben sind, lassen wir uns doch nicht von Nebel, Regen oder miesen Temperaturen abschrecken. Positiver Nebeneffekt an kalten Wintertagen: Der MTB Trail ist meist menschenleer!
Hier kommen die coolsten Styles, die auch bei schlechter Witterung für optimales Körperklima auf dem Bike sorgen:

Mountainbike Bekleidung – Jacke: Ion

Das A & O ist die richtige Jacke – wasserdicht, aber atmungsaktiv, plus bewegungsfreundlich. Das Modell von Ion ist auf der Rumpfvorderseite und an der Kapuze mit Primaloft Silver gefüttert, eine Membran, die extrem warm hält. Gleichzeitig schützt das Thermo-Mapping den Körper davor zu überhitzen. Die Ärmel sind wiederum aus Windbreaker-Material, während der Rücken aus gebürstetem Technostretch-Fleece besteht. So kann überschüssige Wärme entweichen und man friert trotzdem nicht.

 

ION-Bike_SoftshellJacket-Flow_Pant-Collision_freeride-friends

ION Softshelljacket-Flow Pant-Collision

Mountainbike Bekleidung – Herren Hose: Ion

Mit der passenden, langen Hose ist das immer so eine Sache, entweder sie schränkt in der Bewegungsfreiheit ein, oder sie bietet keinen Platz für Schützer. Darüber hinaus sehen die meisten langen Hosen auch noch uncool aus.
Anders die neue Shell Pant Slush von Ion, die wasserdichte Hose ist zwar lediglich in der Farbvariante für Männer erhältlich, dafür reicht aber die Größentabelle von XS bis XXL. Die Hose ist aus elastischem Zwei-Wege-Stretch-Material, seitlich erleichtern Reißverschlüsse bis zum Oberschenkel das An- und Ausziehen – praktisch wenn man vom Wolkenbruch überrascht wird oder keinen Dreck in Auto, Wohnung oder Haus schleppen möchte.
Hose Slush von Ion für Herren

Mountainbike Bekleidung – Damen Hose: Ion

Klar gibt es auch eine Variante für die Mädels:  Die Softshell-Hose Collision besteht aus einem Polyester-Polyamid-Elasthan-Mix. Dadurch schützt das Modell vor kaltem Fahrtwind und hält Feuchtigkeit und kurze Schauer vom Körper fern. Seitlich sorgen Belüftungs-Reißverschlüsse für zusätzliche Ventilation, beispielsweise bergauf. Gesäß und Beinabschluss verstärkt Ion mit Polyamid gegen Abrieb.
ION-Bike_SoftshellJacket-Flow_Pant-Collision_freeride-friends

Mountainbike Bekleidung – Armlinge. Peak Perfomance

Oft ist es am Morgen kalt, am Mittag aber schon so warm, dass man eigentlich kein Langarmshirt mehr benötigen würde. Dafür eigenen sich schnell überziehbare Armlinge am besten, sie halten bei der Abfahrt warm und können beim Anstieg problemlos ausgezogen werden.
Peak-Performance_Armlinge-freeride-friends

Mountainbike Bekleidung – Helmmütze oder Stirnband: Peak Performance

Über den Kopf verliert der Körper viel Wärme. Der Helm ist als Isolation im Winter meistens nicht mehr ausreichend, da er oft durch die Belüftungsschlitze für einen starken Luftzug sorgt.  Zudem sind mit einer Mütze die Ohren geschützt.
Peak-Performance_stirnband-freeride-friends
Multifunktionstuch: Buff
Die praktischen Schlauchtücher sind optimal für kalte Wintertouren. Sie lassen sich sogar im Handumdrehen zu einer Sturmhaube oder einem Atemschutz umbauen.

Mountainbike Bekleidung – Funktionsunterwäsche: Ortovox

Sie ist die beste Wahl an frischen Tagen. Am besten enganliegend und aus kuschelig-warmer Merinowolle. Funktionsshirts sorgen für den problemlosen Schweißtransport vom Körper zur Softshell-Membran. Frostbeulen tragen am besten noch eine Leggings unter der Hose.
 MERINO-ULTRA-pant-freeride-friends

Mountainbike Bekleidung – Socken: Lorpen

Kalte Füße machen jede Wintertour schnell zur Tortur. Deswegen vorsorgen und die entsprechenden Socken oder Kniestrümpfe tragen. Die Modelle von Lorpen sorgen für spezielle Polsterungen an Ferse und Zehen, eine kreuzförmige Materialverstärkung auf der Fußoberseite hält die Socke perfekt in Form und verhindert Faltenbildungen.
Lorpeden-Mountainbike-Socken-freerdie-friends

Socke T3LW von Lorpen

 

Mountainbike Bekleidung – Handschuhe Reusch

Da der menschliche Körper bei Anstrengung seinen Wärmehaushalt zuallererst über die Extremitäten reguliert, ist besonders beim Handschutz ein ausgeklügeltes Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement gefragt. Reusch setzt deswegen auf die Polartec Technologien: Polartec Alpha für atmungsaktive Wärmeisolierung und Polartec Power Dry, das mit hervorragenden Trocknungseigenschaften punktet.
Reusch-Pamir-Hybrid_freeride-friends

Reusch Pamir Hybrid










Mehr Artikel
ABS Rucksack Hersteller Wintersaison 2016 ABS Rucksack Hersteller startet gestärkt in die neue Wintersaison 2015/16 Der Winter steht in den Startlöchern und damit...