Neue Race Line von La Sportiva

15. September 2014  Von Sven Erger


SkiMo-Race-Linie Syborg

Wenn beim Skibergsteigen jede Sekunde zählt, wenn einem nicht Freunde, sondern Gegner im Nacken sitzen, wenn man an seine körperliche Grenzen und sogar noch darüber hinaus geht – dann ist Skitourengehen nicht mehr nur ein Hobby, sondern Leistungssport. Für die Athleten kommt es dann auch bei der Ausrüstung auf jedes Gramm an, und sie müssen sich zu hundert Prozent auf die Performance des Materials verlassen können. Genau für jene Sportler hat La Sportiva seine neue SkiMo-Race-Linie Syborg entwickelt:

Der Syborg Boot ist der perfekte Schuh für die täglichen Trainingseinheiten von Profis, ein Wettkampfschuh für Amateure und ein ultraleichter Backcountry-Schuh für alle aufstiegsorientierten Skitourengeher. Er entstand nach dem Vorbild des Stratos Cube, besteht aber nicht komplett aus Karbon, sondern aus einer Grilamid-Schale mit einem Schaft aus karbonverstärktem Polymer. Das innovative und patentierte Schnallensystem CavoBike ermöglicht es, mit nur einem Handgriff schnell und effizient vom Walk- in den Skimodus zu wechseln. Die Zunge lässt sich für eine perfekte Passform und optimale Kraftübertragung oben und unten regulieren. Mit seinem geringen Gewicht von 785 Gramm (pro Schuh) und seinen 75° Bewegungsfreiheit ist der Syborg der richtige Schuh fürs Podium.

Passend zum neuen Skitourenschuh launchen die Italiener auch den Syborg Ski: Auch er eignet sich für Wettkämpfe oder als Trainingsski. Er ist dem bisherigen Race Ski RSR in seiner Konstruktion – der Geometrie und dem Material – sehr ähnlich, allerdings etwas robuster, langlebiger sowie um 100 Gramm schwerer und somit eine kostengünstigere Alternative für alle Athleten. Der Syborg kombiniert einen leichten Paulownia Holzkern mit einer sehr widerstandsfähigen, 1,8mm dicken Stahlplatte.

Die Syborg Apparel Kollektion rundet das Race-Konzept perfekt ab: Mit zwei Rennanzügen, ultraleichten Jacken, Westen und enganliegenden Hosen für Damen und Herren machen Skibergsteiger beim Rennen und im Training eine gute Figur.

Der Syborg Racing Suit liegt dank seines Gemisches aus Nylon, Polypropylen und Elastan eng auf der Haut an und bringt nur 410 Gramm auf die Waage. Er eignet sich perfekt als Wettkampfanzug und überzeugt mit zahlreichen Details: Brusttasche mit Reißverschluss für das LVS-Gerät, integrierte Kapuze, Materialverstärkungen an Schultern und Knien sowie eine spezielle Belüftungszone am Rücken. VK: 249,95 EUR

Quelle:Pressetext La Sportiva










Mehr Artikel
Klettersteig in Österreich Kaunertal Klettersteig in Österreich Kaunertal -Holderli-Seppl-Klettersteig Klettersteig Fans aufgepasst, der Klettersteig in Österreich...