Neues Material von Gore für alle Outdoor Begeisterte

19. November 2013  Von Sven Erger


GORE-TEX® Pro, das neue Hardshell Material

Aufgepasst ihr Bergsteiger, Alpinkletterer und Freerider. W.L. Gore & Associates (Gore) bringt eine komplett überarbeitete Generation von GORE-TEX® Pro Produkten für denHerbst/Winter 2013/2014 auf den Markt. Der Clou an der Sache ist das neue Material, das dauerhaft wasser- und winddicht und dabei noch robuster und leistungsfähiger sein sollen als die vorrangegangenen Produkte.

 

Die Freeride-Friends hatten dieses Wochenende in Lech schon einmal die Möglichkeit, eine der Jacken aus dem neuen Material zu testen.

Bei dem uns vorliegenden Modell handelt es sich um ein nicht verkäufliches Muster, das Gore in Zusammenarbeit mit Arc’teryx entwickelt hat. Ab Herbst 2013 verarbeiten führende Outdoor-Bekleidungshersteller wie  z.B. : Arc’teryx, Mammut, Haglöfs oder Mountain Equipment  die neuen GORE-TEX® Pro Laminate in ihren Topmodellen.

Herzstück ist eine völlig neuartig konstruierte Membran, die von äußerst strapazierfähigen Obermaterialien sowie einem eigens entwickelten Innenfutter geschützt wird. Schweiß kann durch das neue Laminat noch besser entweichen, was für mehr Komfort sorgt – gerade bei Outdoor Aktivitäten wie Bergsteigen oder Freeriden.


So nun aber genug davon und hier ein paar Praxis Infos:

Größenmäßig passt mir die Jacke in Gr. L sehr gut, es passt die entsprechende Schicht darunter und ich habe immer noch genug Bewegungsfreiheit. Bei leichtem Schneefall und minus 6 Grad fühle ich mich gut gerüstet. Der Schnee ist nass, perlt aber ohne weiteres von der Jacke ab. Auch beim Abreiben mit den Handschuhen bleibe ich innen trocken.

Der Schweiß, den auch ich bei diesen Bedingungen entwickele, wird super nach außen transportiert, so dass sich innen keine Feuchtigkeit bildet. Meine bis dato verwendeten Produkte hatten hier einen Schwachpunkt, oftmals war der Transport der Feuchtigkeit nach außen nur bedingt gegeben.

Am nächsten Tag endlich Sonne und der erwartete Powder und auch hier lässt dasHardshell nichts zu wünschen übrig. Leichter, und gefühlt weniger steif als die mir bekannten Produkte fühlt sich die Jacke an wie eine zweite Haut. Das Material greift sich generell sehr angenehm, für mich wichtig, da ich es nicht mag wenn das Material extrem knistert und zu steif ist.

 

Fazit:

Wenn ihr auf der Suche nach einer neuen Outdoor Ausrüstung, sei es Hose oder Jacke seid, die sehr atmungsaktiv und dabei robuster als andere Produkte sein soll, werdet ihr mit dem hier verwendeten Material von Gore glücklich. Achtet bei den entsprechenden Herstellern auf das GORE-TEX® Pro Label und ihr werdet in deren Kollektion fündig.

Anbei noch  die Hersteller, die das neuartige GORE-TEX® Pro Material im Herbst/Winter 2013/2014 in ihren Kollektionen verwenden:

Adidas, Arc’teryx, Armada, Berghaus, Burton, Eider, Elevenate, Haglöfs, L.L. Bean, Mammut, Marmot, Millet, Mountain Equipment, Norrøna, Oakley, Orage, Outdoor Research, Patagonia, Peak Performance, Quicksilver, Salewa, Salomon, Scott, Sweet Protection, Tierra, The North Face.

…..UND noch der neue Trailer von Gore

Weitere Informationen / Adressen










Mehr Artikel
Freeride Ski: Ghost Town - Salomon Freeski TV S7 E04 In the mid 1800's, BC's mountain towns boomed as prospectors flocked north during the great gold rush. Josh Daiek, Mike Henitiuk...