PowerBar neuer Energize Bar

31. Mai 2016 


Neuer Energize-Bar und Muffin von PowerBar

PowerBar wird 30 Jahre alt und zum Happy Birthday hat der Hersteller für Energieriegel den bekannten Energize Bar neu entwickelt und eine Muffin Mischung auf den Markt gebracht.

PowerBar Energize Muffin

Fangen wir bei dem ganz Neuen an. PowerBar hat zum 30igsten Jubiläum eine etwas andere Art von Energie „Riegel“ auf den Markt gebracht. Erstmalig gibt es einen leckeren, selbstgebackenen Muffin von PowerBar.

Wir haben den Mixer für euch kreisen lassen und erzählen, wie uns die neue Art von Energy „Riegel“ geschmeckt hat.

Die fertige Backmischung der PowerBar Energize Muffins gibt es in den Geschmacksrichtungen Chocolate und  Caramel Vanilla. Bei der Zubereitung braucht der Biker lediglich ein frischen Glas Wasser, einen Mixer und einen Backofen, der das Gemisch in 17 Minuten fertig backt. Und fertig ist der lecker schmeckende Muffin, mit hochwertigen Nährstoffen. Der Chocolate Muffin hat uns gut geschmeckt und ist eine Alternative bei längeren MTB Touren zu den herkömmlichen Riegeln. Wer kennt es nicht, nach einer 6-8 Stündigen MTB Tour kann man die klebrige Masse der Energie Riegel irgend wann nicht mehr sehen und essen. Dann kommt so ein kleines Energie Törtchen genau richtig.

Der einzige Nachteil des Muffin ist, das dieser ziemlich klebt. Somit solltet ihr die kleinen Kuchen in einer Tüte während der Mountainbike Tour verstauen. Die Muffin Backmischung kostet im Fachhandel 9,95 EUR und man bekommt 14 kleine Törtchen aus der Packung raus.

Und was sagt PowerBar zu dem Gebäck?

„Die neuen Energize Muffins sind eine perfekte Alternative zu unseren klassischen Energiegels oder -riegeln und setzen dabei auf das gleiche hochwertige Nährwertprofil: Mit der speziellen Kohlenhydrat-Mischung C2MAX liefern sie über 20g Kohlenhydrate pro Muffin und können nicht nur in den Tagen vor einem Wettkampf oder direkt vor einer intensiven Einheit die Energiespeicher füllen, sondern sind auch während einer langen Sporteinheit gut verdaulich. Die spezielle Backmischung sorgt dabei nicht nur für Energie, sondern hat auch deutlich weniger Fett (2,0g/100g im Vergleich zu 20g/100g bei normalen Muffin-Backmischungen) und wenige Ballaststoffe (1,0g/Muffin). Das Beste für das eigene Geschmackserlebnis: Man kann die Backmischung nach Belieben verfeinern – mit Früchten, Beeren, Schokolade oder Nüssen. Die Energize Muffins sind frei von künstlichen Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen und werden in den Geschmacksrichtungen Chocolate und  Caramel Vanilla angeboten.“

Der neue PowerBar Energize Bar (Riegel)

PowerBar hat seinen Klassiker – den Energize Bar – komplett neu entwickelt und in leckeren Geschmacks-Varianten neu auf den Markt gebracht. Jeder Biker kennt ihn, den extrem klebrigen aber energiereichen Riegel, den man beim MTB Marathon auf das Oberrohr kleben konnte. Bei der alten Variante brauchte man immer recht viel Flüssigkeit, um den Riegel komplett runter zu bekommen. Der neue Riegel setzt dabei auf eine komplett neue Rezeptur, mit natürlichen Zutaten. Die Kohlenhydrate werden laut PowerBar aus natürlichen Quellen wie Fruchtsäften, Kartoffel- und Haferflocken gewonnen. Dadurch schmeckt der Energize Riegel auch wesentlich fruchtiger und natürlicher. Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung ist der Riegel nicht so trocken, sondern eher etwas „feuchter“ und lässt sich dadurch wesentlich besser kauen, ohne viel Flüssigkeit. Seinen Energieschub hat der neue Energize PowerBar dennoch nicht verloren und laut Hersteller liefert der Riegel 36 g Kohlenhydrate (bei einem Gesamtgewicht von 55g). Die Erfolgsformel lautet hier: viel Kohlenhydrate bei wenig Ballaststoffen (ca. 2,8 g pro Riegel). Je nach Geschmacksvariante, liefert der neue Energize Bar zwischen 100-200 mg Natrium, das durch das Schwitzen am meisten verlorene Elektrolyt.

Den Energize Bar gibt es in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen: Vanilla Almond, Gingerbread und Mango Tropical und – ganz neu – zweimal salzig als Bella Italia (Geschmack von Tomaten, Basilikum, etwas Salz und Oregano) sowie Salty Peanut mit gerösteten und gemahlenen Erdnüssen. Der Riegel kostet 1,99 EUR im Fachhandel.

Unser Favorit war im Test ganz klar Mango Tropical. Schmeckt sehr fruchtig, frisch. Aber, Geschmack ist ja bekanntlich Geschmacksache.

Fazit PowerBar Energize Bar und Muffin

Happy Birthday liebes PowerBar Team. Mit der Muffin Backmischung bring PowerBar Wind in den Energieriegel Markt. Eine tolle Alternative, gerade bei langen und kräftezehrenden Mountainbike Touren. Die neuen Energize Riegel sind der Knaller. Guter Geschmack und sie lassen sich wesentlich besser kauen als seine Vorgänger.










Mehr Artikel
Danny MacAskill POC Bike Excursion Danny MacAskill, Daniel Dhers and Martin Söderström POC Bike Excursion heißt das Video, in dem Danny MacAskill mit seinen...