PULS Playground Bayrischer Rundfunk

11. Juni 2015 


PULS Playground Bayrischer Rundfunk Spring Edition: Boardsport und fette Reifen

Die zweite Folge des Actionsportformats PULS Playground Bayrischer Rundfunk ist online! Das junge Programm des Bayerischen Rundfunks präsentiert Outdoor-Enthusiasten und Extremsportfans einen Mix außergewöhnlicher und brandaktueller Sommersporttrends: Fatbikes, City-Wakeboarden, Slackline-Weltrekorde – und ein paar sehr spezielle Luftakrobaten aus Frankreich.

Die Themen der neuen Folge PULS Playground Bayrischer Rundfunk

GET SMART (Surfen): Die Nachfrage nach Surf-Spots in Deutschland ist groß, das Angebot für Surfer allerdings sehr begrenzt. Mit dem „Webber Wave Pool“ in Australien und dem „Wavegarden“ in Wales/GB werden dieses Jahr erstmals zwei künstlich errichtete Wellensysteme kommerziell genutzt. Noch in diesem Jahr soll auch in Nürnberg eine Flusswelle beantragt werden. PULS Playground diskutiert Chancen und Technologie der künstlichen Wellensysteme und fragt, was sie mit dem Sport und der Umwelt machen. 

GET THERE (Wakeboarden): Wakeboarden mitten in der Stadt – kein Problem in der “Wakecity“ Memmingen. Seit 1. Mai ist Wassersport auf dem Stadtparksee auf einer fest-installierten Anlage möglich. Das Projekt wurde vom Verein „Sons of Allgäu“ ins Leben gerufen, einer Gruppe Allgäuer Jungs, die sich für die Genehmigung und Finanzierung des Projekts engagiert haben. PULS Playground gleitet übers Wasser und testet mit Wakeboarderin Nadine Härtinger den neuen Szenetreffpunkt für Wassersportfans.

GET GOODS (Fatbiken): PULS Playground nimmt in seinem Equipment-Check den neusten Fahrrad-Trend genauer unter die Lupe – die Fatbikes. In den USA begeistern diese Räder, die selbst Sand und Schnee problemlos wegstecken, bereits viele Actionsportler. Auf dem deutschen Markt haben zahlreiche Hersteller die Bikes in ihrem Sortiment und in den Medien werden Fatbikes gekonnt in Szene gesetzt. PULS Playground Reporterin und Fatbike-Skeptikerin Katharina Kestler testet die Räder zusammen mit DH-Weltcup-Streckentester Claudio Caluori auf Herz und Nieren und zeigt, was sie können, ob sie Spaß machen und wer sie wirklich braucht.

GET CLOSE (Slacklinen). Der 24-jährige Slackliner Alexander Schulz aus Rosenheim ist stets darauf aus Grenzen zu überwinden und Weltrekorde zu brechen. Ende November 2014 hat er eine 375 Meter lange Slackline in 100 Metern Höhe in der chinesischen Provinz Guangxi bewältigt. PULS Playground geht mit Alexander zurück in seine Jugend in einem Internat am Chiemsee und zeigt, warum das Slacklinen sein Leben verändert hat.

GET PHYSICAL (Skateboarden): Verletzungen und Stürze sind beim Skateboarden so gut wie programmiert. PULS Playground erklärt am Beispiel der Verletzung von Alex Mizurov, dem derzeit besten Skater Deutschlands, mit welchen Verletzungen nicht zu spaßen ist und wie man schnell wieder zurück aufs Brett kommt.

GET INSPIRED (Flying Frenchies): „Luft“-Manege frei! Die Flying Frenchies bieten eine verrückte Mischung aus Zirkus und Actionsport. In ihrem neuen Film „Back to the Fjords“ zeigt die ausgeflippte Truppe atemberaubende Basejumps und Luftakrobatik gepaart mit artistischem Können und bunten Kostümen in Zirkusmanier. PULS Playground präsentiert Ausschnitte der neuen Produktion und spricht in Chamonix mit Tancrède Melet, dem Chef der Flying Frenchies.

Fazit PULS Playground Bayrischer Rundfunk

Echt coole Sendung und das vom BR. Wir waren ziemlich überrascht, das der Bayrische Rundfunk so ein klasse Format auf die Beine stellt, was uns Trendsport Begeisterte anspricht.

Der nächste Sendetermin der Folge 2 des PULS Playground Bayrischer Rundfunk

30. August 2015 um 21:15 Uhr im Bayrischen Fernsehen.

 

 

Quelle: Bayrischer Rundfunk





Vorheriger Artikel
Ziener BIKE Festival Willingen
Nächster Artikel
Madrid Longboard





Mehr Artikel
Ziener BIKE Festival Willingen Ziener BIKE Festival Willingen powered by MINI lockt mit Riesenspektakel Vom 12. bis 14. Juni kehrt das Ziener BIKE Festival...