Viel Neuschnee und perfekte Pisten im Trentino

14. Januar 2014  Von Sven Erger


Hier zeigt sich der Winter von seiner schönsten Seite: In den Skigebieten des Trentino warten ideale Bedingungen. Die Pisten locken mit bestem Pulverschnee. Mit Winterromantik und genussvollen gastronomischen Angeboten verzaubern die Täler ihre Besucher.

Der Neuschnee der vergangenen Tage hat das Trentino in ein Winterparadies verwandelt. Sämtliche Täler bieten perfekte Bedingungen für den Wintersport. Und so sieht es in den einzelnen Skigebieten aus:

120 Zentimeter Neuschnee am Rollepass, knapp ein Meter in Madonna di Campiglio
San Martino di Castrozza mit dem Rollepass verzeichnet 120 Zentimeter Neuschnee. Nicht weit entfernt im Val di Fassa und im Val di Fiemme kam ein knapper halber Meter Neuschnee hinzu, sodass die gesamte Schneehöhe nun deutlich mehr als einen Meter misst. Beide Skigebiete gehören zum großen Verbund Dolomiti Superski.

Blickt man hinüber zu den Skigebieten von Skirama Dolomiti-Adamello Brenta, sind die Bedingungen ähnlich erfreulich. In Madonna di Campiglio fiel knapp ein Meter Neuschnee. Am Tonale Pass stieg die Schneedecke von 150 auf 200, in Pinzolo von 70 auf 120 Zentimeter. Traumhafte Schneeverhältnisse erwarten die Wintersportler auch im Paganella Skigebiet. In Folgarida-Marilleva, Folgaria, Lavarone und am Monte Bondone ist die Schneedecke mittlerweile über einen Meter hoch.

Rund 800 Pistenkilometer in einzigartiger Kulisse
Die beiden großen Skiregionen Dolomiti Superski und Skirama Dolomiti-Adamello Brenta sind die Top-Adressen innerhalb des vielseitigen Wintersportangebots im Trentino. Das liegt nicht nur an der Größe mit rund 800 Pistenkilometern, sondern vor allem auch an der einzigartigen Kombination aus hohem technologischem Standard und faszinierenden Naturerlebnissen. Die Skigebiete im Trentino bieten perfekte Bedingungen und maßgeschneiderte Arrangements für den Familienurlaub genauso wie für sportliche und ambitionierte Wintersportler. Die Après-Ski- und Wellness-Angebote erfüllen auch höchste Ansprüche und dazu begeistert das Trentino mit ungewöhnlichen und intensiven Naturerlebnissen vom nordischen Wintersport bis zum Nachtskilauf. Ideale Begleiter für glückliche Ferientage sind die Köstlichkeiten der regionalen Küche und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen in den Tälern des Trentino.

Quelle: Pressemeldung Trentino Tourismus










Mehr Artikel
Manuel Neuer genießt Skiurlaub in Madonna di Campiglio Manuel Neuer, frisch gekürter Welttorhüter des Jahres, weiß, warum er seinen Winterurlaub in Madonna di Campiglio im Trentino...